Hohnstorf ist ... 

... geprägt von seiner Lage am Elbestrom im flachen Marschland. Im reizvollen Kontrast dazu liegt am nördlichen „Hohen Elbufer“ die alte Schifferstadt Lauenburg. Eine Straßen- und Eisenbahnbrücke verbindet an dieser Stelle Niedersachsen mit Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Dadurch gibt es gute Verkehrsverbindungen nach Lüneburg (25 km), Hamburg (35 km), Lübeck (80 km) und Schwerin (80 km).

Die etwa 2.500 Einwohner leben überwiegend in Einfamilienhäusern mit Garten und finden alles, was sie brauchen ...

  • - Apotheke

  • - Auto-Reparaturbetriebe

  • - Arzt und Zahnarzt

  • - Bahnhöfe in Lauenburg oder Echem

  • - Campingplätze (z.T. direkt an der Elbe)

  • - Gaststätten

  • - Große Dreifeld-Sporthalle

  • - Großer EDEKA-Einkaufsmarkt

  • - Elektronik-Fachgeschäft

  • - Damen- und Herren-Frisörinnen

  • - Grundschule

  • - Kindergarten

  • - Reitmöglichkeiten, Freibad in der Nähe

  • - Sparkasse mit Geldautomat

  • - Sportanlagen mit Tartan-Bahn

  • - Tankstelle

  • - Tennisplätze und Tennishalle

  • - viele Gästezimmer und Ferienwohnungen

  • - Wohnmobilstellplätze in Bullendorf und
       bei der  Gemeindeverwaltung

  • Hohnstorf hat ein lebendiges Gemeinschaftsleben, u.a. eine Siedlergemeinschaft, einen Sportverein mit über 1300 Mitgliedern, vorbildliche Jugendarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr und einen Jugendtreff. Hohnstorfer verstehen Feste zu feiern. Durch die Lage Hohnstorfs im Drei-Bundesländer-Eck sind die hier Lebenden offen für Neues. Ferien auf dem Bauernhof und befestigte und gekennzeichnete flache Feldwege machen Hohnstorf auch für Urlauber attraktiv. Wanderer, Radfahrer und Inline-Skater finden hier hervorragende Möglichkeiten.

    Home | Internes aus der Gemeinde | Sport | Links | Forum | Gästebuch | Wo liegt eigentlich Hohnstorf ? | Ortsplan

    Amtliches | Hohnstorfer Geschäftspartner | Touristisches | FeWo & Zimmer | typisch Hohnstorf | Bilderdownload | Impressum

    © 2001 - 2014  hohnstorf.de  - Alle Rechte vorbehalten (Gemeinde Hohnstorf-Elbe).