Nach einem Hilferuf der befreundeten Wehr aus Leba in Polen  organisierten die Verantwortlichen der Hohnstorfer Feuerwehr einen kurzfristigen Spendenaufruf für die Wehren in der Ukraine. Innerhalb kürzester Zeit spendeten die Wehren aus Lauenburg und den Samtgemeinden Ilmenau, Ostheide und Scharnebeck diverses Ausrüstungsmaterial, wie Stiefel, Jacken, Helme, Schläuche und vieles mehr . Die Landfrauen aus Hohnstorf/Elbe spendeten zudem Babynahrung. Alles wurde von den Kameraden der Wehr aus Leba abgeholt und ist nur auf dem Weg in die Ukraine.

Vielen Dank an alle Beteiligten für so viel Engagement!

error: Content is protected !!