Auch für das kommende Jahr möchte die Sport- und Kulturstiftung Hohnstorf/Elbe wieder einen Hohnstorf-Kalender herausgeben.

Er soll wieder dreizehn großformatige Fotos (inkl. Deckblatt) zeigen. Es besteht die Möglichkeit sich selbst (als Kind?), Mutter, Vater, Oma oder Opa, sein Haus (im Bau?), sein Auto (alt!) etc. in dem Kalender unterzubringen.

Im Hintergrund muss natürlich immer Hohnstorf, Sassendorf oder Bullendorf zu sehen sein.
Ein Neubau-Gebiet im entstehen, ein Straßenzug, ein markanter Punkt, ein (lange geschlossenes) Geschäft oder Gebäude.

Schwarz-weiß Fotos mit Zackenrand, aber auch die Farbfotos der 60ziger und 70ziger Jahre sind bereits interessant.

Mit sich selbst, seinem Haus oder der Verwandtschaft darin wäre der Kalender ein ideales Weihnachtsgeschenk.

Interessierte Fotobesitzer melden sich bitte im Gemeindebüro Tel. 6561 oder beim Ex-Bürgermeister Andre Feit, Tel. 0171/7150445.                     

error: Content is protected !!