Neuer Termin? Hier anmelden...

Für aktuellen Stand  Tasten Strg + F5 (oder Strg + R) drücken!   Letzte Aktualisierung  20.11.14 10:06 Uhr

Regelmäßige Termine ...
Handball-Heimspiele ...
Fußballspiele TuS/JSG Elbtal
Basketball-Heimspiele ...

21. Nov. (Fr) Jugendtreff
Salzteig
Programm 2014/Anfang 2015 ...

21. Nov. (Fr) Siedlergem.
Spielabend
um 19 Uhr, Restaurant "Zum Hohnstorfer"

22. Nov. (Sa) Kinderfeuerwehr
"Weihnachtsbäckerei"
Dienstplan 2014 ...

23. Nov. (So) Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst mit Gedenken der Verstorbenen des zu Ende gehenden Kirchenjahres (mit Abendmahl), 15 Uhr Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf

28. Nov. (Fr) Jugendtreff
Weihnachtskekse backen
Programm 2014/Anfang 2015 ...

30. Nov. (So) Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst mit Heaven Eleven (Eröffnung der "Brot für die Welt"-Aktion), anschl. Kirchenkaffee und "Eine-Welt-Laden, 10 Uhr, St. Nicolai Artlenburg

05. Dez. (Fr) Jugendtreff
Weihnachtsbasteln
Programm 2014/Anfang 2015 ...

08. Dez. (Mo) DRK Hohnstorf/E.
Weihnachtsfeier
, 15:00 Uhr, Hohnstorfer Fährhaus

08. Dez. (Mo) Gemeinde
Platzkartenverkauf zum Matjes-Essen bei der Eiswette
, 17:00 Uhr, Gemeindebüro, Schulstr. 1a

08. Dez. (Mo) Gemeinde
Ausschuss Kinder, Jugend und Senioren
, 20 Uhr "Zum Hohnstorfer" Tagesordnung ...

12. Dez. (Fr) Jugendtreff
Offener Betrieb
Programm 2014/Anfang 2015 ...

12. Dez. (Fr) Landfrauen
Weihnachtsfeier/-konzert, 16:00 Uhr, Scheunencafé/Martinkirche Hittbergen
Mehr Info ...

13. Dez. (Sa) Kinderfeuerwehr
"Weihnachtsfeier",
Dienstplan 2014 ...

13. Dez. (Sa) Siedlergem.
Weihnachtsbaumverkauf,
Parkplatz vor der Sparkasse

12. Dez. (Fr) Jugendtreff
Weihnachtsfeier
Programm 2014/Anfang 2015 ...

17. Dez. (Mi) Gemeinde
Ausschuss Vereine und Fremdenverkehr,
20 Uhr "Hohnstorfer Fährhaus" Tagesordnung ...

04. Jan. (So) Gemeinde
22. Hohnstorfer Eiswette
, 11 Uhr Fährbuhne

09. Jan. (Fr) Jugendtreff
Offener Betrieb
Programm 2014/Anfang 2015 ...

13. Jan. (Di) Landfrauen
Jahreshauptversammlung mit Wahlen,
vorher: Das Glück der kleinen Dinge (Lena Timmer), 19:30 Uhr "Hohnstorfer Fährhaus"
Mehr Info ...

16. Jan. (Fr) Jugendtreff
Arbeiten mit Speckstein
Programm 2014/Anfang 2015 ...

23. Jan. (Fr) Jugendtreff
Offener Betrieb
Programm 2014/Anfang 2015 ...

30. Jan. (Fr) Jugendtreff
"Party"
Programm 2014/Anfang 2015 ...

14. Feb. (Sa) Landfrauen
Frauenfrühstück, Thema noch offen, 10 Uhr "Veranstaltungszentrum Scharnebeck"
Mehr Info ...

11. März (Mi) Landfrauen
Machtkompetenz für Frauen (Vortrag), 20 Uhr "Zum Hohnstorfer"
Mehr Info ...

12. März (Do) Landfrauen
Atomkraft und Energiewende, Arbeitskreis Landwirtschaft, 19:30 Uhr LBZ Echem
Mehr Info ...

14. April (Di) Landfrauen
Schneller denken, besser behalten! (Vortrag), 20 Uhr "Zum Hohnstorfer"
Mehr Info ...

01. Mai (Fr) Landfrauen
Maifest mit Maibowle und Tombola, 11 Uhr Hittbergen
Mehr Info ...

26. Mai (Di) Landfrauen
Radtour nach Brackede, Abfahrt 13 Uhr "Melkhus" in Sassendorf
Mehr Info ...

Regelmäßig wöchentlich

Selbsthilfegruppe
bei Abhängigkeit von Alkohol, Tabletten ..., Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf/E., montags ab 20 Uhr.

Boule-Sport
auf dem Schulsportplatz bei der Sporthalle am Elbdeich. Jeder ist willkommen! Dienstags und donnerstags ab 14 Uhr bis zur Dunkelheit.
Neu: Sonntags ab 10 Uhr.

Hohnstorfer Schmökerecke
Bücher kostenlos, eine Tasse Kaffee oder Tee, ein nettes Gespräch und der Eine-Welt-Laden ist geöffnet im Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf/E., ein Angebot der Kirchengemeinde und des DRK.
Mittwochs von 10 - 11:30 Uhr.

- Wo liegt Hohnstorf/Elbe?
-
Hohnstorf-Bilder
- Hohnstorf/Elbe in Kurzform
Auf nur einem Blatt ist bei 'Hohnstorf in Kürze' zusammengefasst, was es Wesentliches in Hohnstorf/E. gibt. Gedacht ist es als gedruckte Information für Neubürger ohne Internetzugang, kann aber vielleicht auch für Altbürger nützlich sein, deshalb hier die Präsentation. Fehler oder Änderungen bitte hier melden.
Hier ist der Flyer ...

Hohnstorf/Elbe WebCam
Das jede Minute aktualisierte Bild verdanken wir unserer Nachbarstadt Lauenburg. Nachts wird das Bild zwar leider von der Schlossbeleuchtung überstrahlt, denn die WebCam ist aus Gründen des Denkmalschutzes hinter einem Fenster im Obergeschoss angebracht, doch am Tage kann man aber sehr schön das Wetter in Lauenburg und Hohnstorf sehen. Zur Aktualisierung Taste F5 drücken! Webcam ...

Diese Internetseite ist optimiert für den aktuellen Microsoft Internetexplorer. Mit älteren Versionen oder anderen Browsern, z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome usw. kann es leider zu kleinen Fehlern im Layout kommen. Wir bitten um Verständnis.


finden Sie hier. Ihre eigene, ob geschäftlich oder privat, können Sie hier anmelden und damit kostenlos bekannt machen. Das gilt auch für die Aufnahme Ihrer Firma unter "Gemeinde geschäftlich".
Die einzige Voraussetzung: Sie müssen Ihren Geschäfts- oder Wohnsitz in unserer Gemeinde haben, also in diesem Sinne Hohnstorfer(in) sein.
Linkauswahl aus der Gemeinde Hohnstorf/E.:
- Freiwillige Feuerwehr Hohnstorf
- Grundschule Hohnstorf/Elbe
- Siedlergemeinschaft Hohnstorf
- Kinder
tagesstätte Hohnstorf

-
TuS Hohnstorf/E. v. 1925 e.V.
-
Wassersportfreunde Hohnstorf
- Weitere Links ...


 
XStat.de

Ruhiger Bauplatz
wbm - Der ehemalige Kinderspielplatz zwischen "Im Feld" und "Triftweg" ist seit einiger Zeit in einen ruhig gelegenen, voll erschlossenen Bauplatz (976 m², 43 Euro/m²)* umgewandelt. Interessierte erfahren Näheres in der Hohnstorfer Gemeindeverwaltung (041 39) 65 61.
Karte mit Lageplan und Bild...
*Alle Angaben ohne Gewähr! Bitte nachfragen!

 

Baugebiet Rethscheuer-West

Die Niedersächsische Landgesellschaft mbH (NLG) ist die Eigentümerin des Neubaugebietes. Interessenten bekommen alle Informationen direkt von der NLG oder auch in der Hohnstorfer Sparkassenfiliale am Marktplatz (Sportzentrum)

- Grundstückspreise (NLG)
- Lage des Baugebietes (Karte)
 

Hohnstorf, OT. Bullendorf - mit Brückengeländer kollidiert

POL-LG - Schwere Verletzungen erlitt ein 27-jähriger Fahrer eines Pkw Seat Alhambra in den frühen Morgenstunden des 19.11.14 in der Echemer Straße. Der junge Mann hatte gegen 05:30 Uhr die  Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, verzog das Lenkrad, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Brückengeländer. Es entstand ein Sachschaden von gut 8000 Euro.
 

Förderverein der Grundschule Hohnstorf/Elbe

wbm - Ohne den Förderverein wäre unsere Grundschule einfach nur eine Schule, aber durch die Aktivitäten des Vereins ist sie etwas Besonderes. Das wurde deutlich, als die 1. Vorsitzende Iris Bohn auf der Mitgliederversammlung darstellte, woran man überall beteiligt war oder was man selbst organisiert hat: Einschulung, Schulfest, Frühlings- und Adventssingen, finanzielle Unterstützung für das Klettergerüst und dessen feierliche Einweihung, Adventsbasteln, Schwimmwoche im Lauenburger Freibad, 13 verschiedene Arbeitsgemeinschaften, Versorgung der Besucher des Elternsprechtages mit Kaffee und Kuchen, Theaterbesuch und Sponsorenlauf. Sie betonte, dass aber auch durch die große Zahl an Räumlichleiten in der Hohnstorfer Schule wie Küche, Werkraum, Multimediaraum und Sporthalle günstige Bedingungen für solche Aktivitäten herrschten. - Schulleiter Henning Torp bedankte sich für das ehrenamtliche Engagement, die harmonische Zusammenarbeit mit dem Vorstand und die Unterstützung bei Anschaffungen. Schon am Freitag, 05.12.2014, um 18 Uhr wäre man beim nächsten Adventssingen wieder gemeinsam aktiv. – Die Vorsitzende betonte in ihrer Vorausschau, auch im laufenden Schuljahr solle es so weitergehen, schon jetzt sei z.B. die „Schwimmwoche“ mit der DLRG abgesprochen. Aber vor allem wolle man das „grüne Klassenzimmer“ verwirklichen, damit bei günstigem Wetter auch draußen unterrichtet werden kann. Dafür soll die beim Sponsorenlauf im Oktober "erlaufene" Summe von fast 1.250 Euro verwendet werden. Man sei jetzt dabei Zuschüsse einzuwerben. Auf dem Bild v. l. der Vorstand: Sonja Panknin, Iris Bohn, Michaela Eilmann, Julia Baumunk, Ira Kuchenbecker und Susanne Kiel.
Mehr Informationen über den Förderverein auf der Internetseite www.fv-hohnstorf.de.

 

Bürgermeister André Feit: "Frieden ist leider nicht ansteckend"


wbm - "Die Namen der Hohnstorfer Opfer beider Weltkriege können Sie auf den Steinen hinter mir nachlesen, aber bald wird es keine Zeitzeugen mehr geben, die sie noch gekannt haben. (...) Die Bedeutung des Bauwerks hinter mir wird sich wandeln, von einem Ort der Trauer, einem Grabersatz, hin zu einen Ort des Gedenkens und Lernens, die Wichtigkeit von Frieden zu erkennen und ihn zu bewahren. (...) Wer sich in diesem Sommer die Fernseh-Nachrichten anschaute: Viele Ältere und auch ich als jüngerer Mensch können sich nicht erinnern, so viele kriegerische Auseinandersetzungen und handfeste Kriege mit vielen Opfern weiterlaufen oder neu aufflackern gesehen zu haben. (...) In Anbetracht dessen bin ich leider sicher, dass unser Ehrenmal noch nicht die letzte Ausbaustufe erreicht hat. Frieden ist nicht ansteckend, aber die Menschlichkeit sollte es sein." Begleitet wurde die Veranstaltung zum Volkstrauertag vom DRK-Singkreis unter Leitung von Heidi Dressel-Gwenner. Bild größer ...
 

Sanierung des Ehrenmals
bm - Auf seiner letzten Sitzung hat der Gemeinderat beschlossen, die stark verwitterten Gedenksteine für die Gefallenen des II. Weltkrieges an unserem Ehrenmal in der Dorfstraße zu sanieren und dabei um die Namen der Gefallenen aus unserem heute zu Hohnstorf gehörenden Ortsteil Sassendorf zu ergänzen. Die vorhandenen Inschriften sind nur noch sehr schwer zu lesen und der Steinmetz bat deshalb die Gemeindeverwaltung um eine Liste mit den korrekten Namen und Schreibweisen. Bei der Recherche fiel auf, dass es in unserer alten Dorfchronik wesentlich mehr Angaben zu Gefallenen und Vermissten gibt, als sich auf dem Gedenksteinen finden. Folgende Namen sind lediglich in verschiedenen Aufzählungen erwähnt und tauchen dann nicht wieder auf:

Becker, H. gefallen 26.12.1944 - Borchardt, Joh. geb. 20.06.1911 - Goffrey Karl, geb. 18.08.1915 - Liedtke, Alfred geb. 12.07.1910 - Messetat, Erich geb. 22.08.1903 - Neuberg, Horst geb. 10.06.1913 - Rahn, Kurt geb. 21.07.1909 - Simmat, Fritz geb. 05.12.1909 - Simmat, Willy geb. 18.02.1911 - Strampe, Werner geb. 03.08.1910 - Thiele, Julius geb. 18.07.1912.

Darüber hinaus gibt es weitere Unklarheiten. So heißt es in den alten Unterlagen "Ernst Gewinner" und auf dem Ehrenmal dann "Emil Gwinner". Die Gemeindeverwaltung bittet um Mithilfe bei der Klärung.

Rethscheuer-West: Baubeginn zum seniorengerechten Wohnen

wbm - Zehn lange Jahre dauerten die Bemühungen um ein Senioren-, Alten- oder Pflegeheim in Hohnstorfer Baugebiet Rethscheuer-West. Unzählige Gespräche und Mittagessen mit Investoren waren letztlich vergebens. Nun ist die mit der Niedersächsischen Landgesellschaft (NLG) vertraglich vereinbarte Frist, ein Sondergebiet „Senioren“ vorzuhalten, abgelaufen. Es ist jetzt zu einem „Allgemeinen Wohngebiet“ umgewidmet. Am 12.11.2014 (Bild!) begannen die Baggerarbeiten für zwei Reihenhäuser mit insgesamt zunächst sieben Wohneinheiten unterschiedlicher Größe, alle seniorengerecht, ebenerdig und energetisch nach KfW70-Standard. Vier sind schon verkauft.
Auch die Sport- und Kulturstiftung Hohnstorf/Elbe ist dabei, denn zur Zeit sind die Zinsen so niedrig, dass deren Stiftungskapital – Inflation eingerechnet – abnimmt. Die 56 m² große Wohnung wird später über die Gemeinde vermietet.
 

Bilder vom Oktoberfest
 Jan Neidhardt
 Piter Wichers

Ampelregelung auf der Elbbrücke dauert an
wbm -
Jetzt hat es der Landkreis offiziell der Gemeinde in einer "2. verkehrsrechtlichen Anordnung" mitgeteilt, dass die "Kappenerneuerung" an der B209-Rampe zur Elbbrücke noch bis zum 05.12.2014 dauern wird. Damit bleibt uns die halbseitige Verkehrsführung weiterhin erhalten.

Sponsorenlauf der Grundschule Hohnstorf /Elbe am 10.10.2014

Zum zweiten Mal hatte der Förderverein der Grundschule Hohnstorf zusammen mit der Schule die Schülerinnen und Schüler am Freitag, den 10.10.2014, ab 16 Uhr zu einem Sponsorenlauf auf dem Sportplatz am Vereinsheim eingeladen. Alle teilnehmenden 40 Schülerinnen und Schüler hatten sich im Vorfeld eigene Sponsoren gesucht, die für jede Minute der gelaufenen Zeit eine bestimmte Summe spenden konnten. Der Erlös soll für ein "Grünes Klassenzimmer" auf dem Schulgelände verwendet werden, das die Klassen dann im Sommer nutzen können, um bei sommerlichen Temperaturen im Freien Unterricht zu machen, so Schulleiter Torp (r.). Nachdem Bürgermeister Feit den Startschuss gegeben hatte, lief auch Samtgemeindebürgermeister Gerstenkorn eine Runde mit, obwohl er zeitgleich schon einen anderen Termin hätte wahrnehmen müssen. Einige Kinder dagegen "bretterten" richtig los und äußerten beim Vorüberlaufen auf die Vorhaltung, es ginge doch nur um die gelaufene Zeit: "So macht es aber mehr Spaß!" Bild größer ...

Seltene Beute im Netz Hohnstorfer Fischer
Seit 1910 wurde bei Lauenburg kein Seehund mehr gesichtet, 45 Jahre danach war es wieder einmal soweit. Mehr ...
 
  

Litfaßsäule

wbm - Dörte und Klaus Theuerkauf haben die Litfaßsäule in der Dorfstraße bei der Brückenunterführung mit Bildern aus der Hohnstorfer Geschichte versehen. Sie möchten damit zeigen, wie es früher in unserem Ort einmal ausgesehen hat. Die freien Felder sollen noch gefüllt werden, dazu wird u.a. ein Foto der alten ESSO-Tankstelle an der Hitzler-Tischlerei gesucht.

„Fotos sind Dokumente des Augenblicks. Vergebens sucht man hier nach der guten alten Zeit. Aber sichtbar machen, was sonst nicht mehr wahrgenommen werden kann, das ist mein Wunsch, denn diese Augenblicke sollen lebendig werden und in guter Erinnerung bleiben. Damit soll diese alte Säule wieder ‚Gesicht’ zeigen.“
Dörte Theuerkauf im Herbst 2014

 

 Vorsicht beim "Zollanleger"!

wbm - Ein Teil der Kaimauer vor dem Deich in der Nähe der Sporthalle ist in die Elbe gestürzt. Bis zur Wende 1989 machten hier die Zollboote fest. Dann wurde der Anleger nicht mehr gebraucht und gepflegt. Mehrmals wechselten die Eigentümer. Heute gehört er einem Lauenburger Reeder, dessen Binnenschiffe hier gelegentlich anlegen. Aktuell hat die Gemeindeverwaltung "im Zuge der Gefahrenabwehr" den Bereich mit Trassierband abgesperrt, damit Spaziergänger nicht zu Schaden kommen. Der Grundstückseigentümer soll von der Wasserschutzpolizei informiert worden sein. Bürgermeister Feit und Norbert Thiemann vom Artlenburger Deichverband haben die Schadensstelle bei einem Ortstermin in Augenschein genommen. Der Deichverband sieht die Deichsicherheit nicht gefährdet.

Verwunderliches
bm - Aus aktuellem Anlass möchte ich auf das Angebot des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Landkreises Lüneburg hinweisen. Das Merkblatt enthält alle wichtigen Informationen und Telefonnummern. Sollten Ihnen in Ihrem Umfeld oder Ihrer Familie, über das übliche Maß hinaus, wunderliche Dinge oder Menschen begegnen, scheuen Sie sich nicht dort anzurufen. Ihr Bürgermeister André Feit 
Mehr Informationen ...
 

Hohnstorfer können Flagge zeigen

bm - Im Gemeindebüro (vormittags an Wochentagen und zu den Bürgermeister-Sprechstunden) gibt es jetzt Hohnstorf-Fahnen mit dem Wappen auf weiß-blauem Hintergrund zu kaufen. Aufgrund modernster Fertigungstechnik, einer großen Abnahmemenge und dem Engagement von Klaus Theuerkauf zu sehr günstigen Preisen. Das Großformat (150 x 100cm) für 30 Euro und die etwas dezentere Ausführung (80 x 120cm) für 25 Euro. Das ideale Geschenk für „eingefleischte“ Hohnstorfer. Wer auch noch einen Fahnenmast (6,20m lang) dazu legen möchte, findet z.B. hier ein Angebot ab  schlappe 19,99 Euro. Mit der ebenfalls im Gemeindebüro erhältlichen Hohnstorf-Anstecknadel für 1,50 Euro wird das Ganze perfekt.
 

Interessante Blicke

Elbbrücke bei Nacht (2011)

Seeadler (2010)
Wolken über der Sassendorfer Bucht (2010)

Marschwetter in Bullendorf (2004)

Elbbrücke bei Nacht (Jan 2009)

Abendsonne ü. "Ausschachtung" (Jan 2009)

Steit oder geit de Elv? (Jan 2009)
Abflug im Morgengrauen (Jan 2009)
Eisige Rastplätze (Januar 2009)
Sonnenaufgang (Januar 2009)

Für den privaten Gebrauch können Bilder der "Hohnstorf.de"-Seiten heruntergeladen oder ausgedruckt werden,sofern nicht ein(e) Urheber(in) genannt wird. Jede andere Verwendung, insbesondere auf Internetseiten, ist ohne ausdrückliche Genehmigung nicht gestattet.
 

  

Home | Sport | Links | Forum | Gästebuch | Wo liegt eigentlich Hohnstorf ? | Ortsplan | Amtliches
Hohnstorfer Geschäftspartner
| Touristisches | FeWo & Zimmer | typisch Hohnstorf | Impressum
 

hohnstorf.de ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.
© hohnstorf.de  2001 - 2014  - Alle Rechte vorbehalten (Gemeinde Hohnstorf-Elbe).