Neuer Termin? E-Mail an webmaster(ät)hohnstorf.de

Für aktuellen Stand die Tasten Strg F5 oder Strg R drücken!
Letzte Aktualisierung  30.05.2016 15:01 Uhr

  Regelmäß. Hohnst. Termine
  Veranst. Region Lüneburg
  Handball-Heimspiele ...
  Fußballspiele TuS/JSG Elbtal
  Basketball-Heimspiele ...
 
Ev. Kirchengemeinde-Termine
 
Jugendtreff-Termine (Neu!)

01. Juni (Mi) 15:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Seniorennachmittag

Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf

04. Juni (Sa) 19:30 Uhr
Sport & Kulturstiftung
"40 Jahre Ferien - ein Lehrer packt ein"

von/mit Han's Klaffl (bayerischer Staatskabarettist) im Gasthaus "elia", Hohnstorf-Bullendorf.


04. Juni (Sa) ab 13:00 Uhr
TuS Hohnstorf Handball
Minispielfest
mit Mannschaften aus Bardowick, Elbmarsch und Embsen in der Sporthalle am Elbdeich

05. Juni (So) ab 9:00 Uhr
TuS Hohnstorf (Elbe)
35. Deichlauf
, Sportzentrum


05. Juni (So) ab 14:00 Uhr
Fischereimuseum Hohnst.
in den oberen Räumen der Gemeindeverwaltung bis 17:00 Uhr geöffnet.

06. Juni (Mo) 20:00 Uhr
Gemeinde Hohnstorf (Elbe)
Öff. Sitzung des Rates der Gemeinde
, Hohnstorfer Fährhaus
Tagesordnung ...

11. Juni (Sa) 09:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Männerfrühstück in Echem

Gemeindehaus in Echem, anschl. Besuch des Elbschiffahrtsmuseums in Lauenburg

12. Juni (So) 10:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst mit Abendmahl

Ev. Gemeindezentrum in Hohnstorf/E.

14. Juni (Di) 17:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Beginn Konfirmandenunterricht

Ev. Gemeindezentrum in Hohnstorf/E.

18. Juni (Sa) 6:30 Uhr
Elbfischereimuseum Hohnst.
Ausflug n. Bad Doberan und Kühlungsborn
, Info bei I. Harnisch, Tel. 04139 6705.

23. Juni (Do)
Samtgemeinde Scharnebeck

Seniorenausflug nach Walsrode, Anmeldung bis 25.05.16 bei E. Lemke 68085.
Nur 50 Plätze!
Mehr ...

25. Juni (Sa) - 02.07. (Sa)
Siedlergemeinschaft Hohnstorf/E.

Kinder- u. Jugendfreizeit Alfsee, Anmeldung bis 20.03. Michael Schamann

26. Juni (So)
DRK Hohnstorf (Elbe)
"Im weißen Rössl"
, Stadttheater Lüneburg
Info und Anmeldung bei E. Lemke, Tel. 68085

26. Juni (So) 10:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst

anschl. Kirchenkaffee und Eine-Welt-Laden, Ev. Gemeindezentrum in Hohnstorf/E.

03. Juli (So) 11:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst

im Rahmen des Artlenburger Hafenfestes m. Musikzug der FFW Artlenburg, am Hafen Artlenburg

10. Juli (So) 10:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst
, Ev. Gemeindezentrum in Hohnstorf/E.

24. Juli (So) 10:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst

anschl. Kirchenkaffee und Eine-Welt-Laden, Ev. Gemeindezentrum in Hohnstorf/E.

06. August (Sa) 09:30 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst zur Einschulung
, Ev. Gemeindezentrum in Hohnstorf/E.

06. August (Sa) 18:00 Uhr
Verein Fischerei-Museum,
Sommerfest
für Mitglieder und Gäste am 'Fischerzug', Anmeldung bei I. Harnisch

13. August (Sa)
Siedlergemeinschaft
"Sommerfest"

14. August (So) 15:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Sommersingen des DRK-Singkreises
mit Andacht anl. seines 30-jährigen Jubiläums, mit anschließendem Kaffeetrinken
, Ev. Gemeindezentrum in Hohnstorf/E.

19. Aug. (Fr) 18:30 Uhr
TuS Hohnstorf (Elbe)
Schlagerparty auf der Elbe mit MS Lüneburger Heide
, 18:30 Uhr ab Schiffsanleger beim "Hohnstorfer Fährhaus" (Ende 23:30 Uhr)

23. August (Di) 17:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Wiederbeginn Konfirmandenunterricht

Ev. Gemeindezentrum in Hohnstorf/E.

23. August (Di)
DRK Hohnstorf
Tagesfahrt zur Landesgartenschau in Eutin
Anmeldung bei E. Lemke, Tel. 68085

28. August (So) 10:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst

anschl. Kirchenkaffee und Eine-Welt-Laden, Ev. Gemeindezentrum in Hohnstorf/E.

03. - 04. September (Sa/So)
Gemeinde
Hohnstorf (Elbe)
Dorffest
Am Eichenwäldchen

11. Sept. (So) 8 - 18 Uhr
Kommunalwahl in Niedersachsen

12. Sept. (Mo) 15 Uhr
DRK Hohnstorf (Elbe)
Seniorennachmittag "Wir bleiben in Schwung"
, Ev. Gemeindezentrum

06. Nov. (So) 11:30 Uhr
Elbfischerei-Museum, 
Fischessen bei Mary ("Zum Hohnstorfer")

07. Nov. (Mo) 15 Uhr
DRK Hohnstorf (Elbe)
Seniorennachmittag "Bunter Nachmittag"
, Ev. Gemeindezentrum

25. Nov. (Fr)
Siedlergemeinschaft
Spiel- und Klönabend im Restaurant "Zum Hohnstorfer"

05. Dez. (Mo) 15 Uhr
DRK Hohnstorf (Elbe)
Weihnachtsfeier
, Hohnstorfer Fährhaus

17. Dez. (Sa)
Siedlergemeinschaft
Weihnachtsbaumverkauf

Regelmäßig wöchentlich

Krabbelgruppe
für Kinder von 0-12 Monaten
Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf/E., freitags 10:15 - 11:15 Uhr.

Selbsthilfegruppe
bei Abhängigkeit von Alkohol, Tabletten ..., Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf/E., montags ab 20 Uhr.

Boule-Sport
auf dem Schulsportplatz bei der Sporthalle am Elbdeich. Jeder ist willkommen! Dienstags und donnerstags ab 14 Uhr bis zur Dunkelheit.
Neu: Sonntags ab 10 Uhr.

Hohnstorfer Schmökerecke
Bücher, kostenlos eine Tasse Kaffee oder Tee, nette Gespräche und der Eine-Welt-Laden ist geöffnet im Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf/E., ein Angebot der Kirchengemeinde und des DRK.
Mittwochs von 10 - 11:30 Uhr.

- Hohnstorf-Bilder
- Hohnstorf/Elbe in Kurzform
Auf nur einem Blatt ist bei 'Hohnstorf in Kürze' zusammengefasst, was es Wesentliches in Hohnstorf/E. gibt. Gedacht ist es als gedruckte Information für Neubürger ohne Internetzugang, kann aber vielleicht auch für Altbürger nützlich sein, deshalb hier die Präsentation. Fehler oder Änderungen bitte hier melden.
Hier ist der Flyer ...

Hohnstorf/Elbe WebCam
Das jede Minute aktualisierte Bild verdanken wir unserer Nachbarstadt Lauenburg. Nachts wird das Bild zwar leider von der Schlossbeleuchtung überstrahlt, denn die WebCam ist aus Gründen des Denkmalschutzes hinter einem Fenster im Obergeschoss angebracht, doch am Tage kann man aber sehr schön das Wetter in Lauenburg und Hohnstorf sehen. Zur Aktualisierung Taste F5 drücken! Webcam ...

Diese Internetseite ist optimiert für den aktuellen Microsoft Internet-Explorer. Mit älteren Versionen oder anderen Browsern, z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome usw. kann es leider zu kleinen Fehlern im Layout kommen. Wir bitten um Verständnis.

finden Sie hier. Ihre eigene, ob geschäftlich oder privat, können Sie hier anmelden und damit kostenlos bekannt machen. Das gilt auch für die Aufnahme Ihrer Firma unter "Gemeinde geschäftlich". Die einzige Voraussetzung: Sie müssen Ihren Geschäfts- oder Wohnsitz in unserer Gemeinde haben, also in diesem Sinne Hohnstorfer(in) sein.
Linkauswahl aus der Gemeinde Hohnstorf/E.:


- Ev. Kirche Artlenbg./Hohnstorf
-
Ev. Kirche Hittb./Lüdersb./Ech.
-
Freiwillige Feuerwehr Hohnstorf
- Grundschule Hohnstorf/Elbe
- Kindertagesstätte Hohnstorf
- Siedlergemeinschaft Hohnstorf
- TuS Hohnstorf/E. v. 1925 e.V.
-
Wassersportfreunde Hohnstorf
-
Weitere Links ...


<XStat.de

Fahrbahnerneuerung L219 in Bullendorf

wbm - In der Zeit vom 06.06.2016 bis 30.06.2016 ist im Abschnitt von der Kreisstraße nach Echem bis zur Brücke am Ortseingang Hittbergen mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
Mitteilung für Anlieger ...

Verkehrsberuhigung?

bm/wbmSeit dem Herbst 2015 besitzt die Gemeinde Hohnstorf/Elbe zwei Verkehrsmessgeräte, die nach dem Prinzip „Lob und Tadel“ arbeiten. Sie zeigen entweder ein rotes „Langsam“ oder ein grünes „Danke“ an. Eine Geschwindigkeitsanzeige hätte manchen Autofahrer zu einem Wettbewerb animiert, das war damals der Grund für diese Version. Angebracht sind die Geräte beim Kindergarten und dem Baugebiet Rethscheuer-West auf dem Adolf-Lüchau-Weg. Was man ihnen nicht ansieht: Neben der Warnfunktion zeichnen sie auch die gefahrenen Geschwindigkeiten, sowie die Anzahl und Typen der Fahrzeuge z.B. Lieferwagen und schwere LKW auf.
In
der Vergangenheit hatten sich immer wieder Anwohner über zu schnelles Fahren beschwert und den Einsatz eines echten Blitzers gefordert. Doch der vom Landkreis kommt nur bei nachweislich häufigen Geschwindigkeitsüberschreitungen, wofür man objektive, belastbare Zahlen braucht. Für Privatfirmen gibt es dafür – anders als z.B. in Bayern - in Niedersachsen keine Zulassung. Aber auch so ist bereits eine Verbesserung der Situation eingetreten. Bürgermeister Feit: „Viele Autofahrer nehmen schon den Fuß vom Gas, wenn es rot blinkt. Wir werden die Standorte später einmal wechseln, um auch an anderen Streckenabschnitten die Autofahrer zu sensibilisieren.“ - Die Präsentation einer ersten Zahlenauswertung erfolgt in der Gemeinderatssitzung am 06.06.2016 um 20:00 Uhr im ‚Hohnstorfer Fährhaus.’

Bushaltestelle L219 E.-Kissolewski-Str.


 

Hohnstorfer Rampe noch halbseitig gesperrt

wbm - Die Stützmauer links der Auffahrt zur Elbbrücke in Richtung Lauenburg wird seit Montag, 18.04.2016, bis Anfang Juni saniert. Die Arbeiten erfordern eine Verlegung des Fuß-/Radweges auf die Fahrbahn, sodass nur eine Hälfte für den Straßenverkehr zur Verfügung steht. Die Lichtsignalanlage ist aber so aufgestellt werden, dass bei Rot der Einmündungsbereich zur Landesstraße 219 für den querenden Verkehr Richtung Lüneburg frei bleibt. Das Teilstück des Basedowsweges parallel zur B209 (auf dem Bild unten links) wird tagsüber in Absprache mit den Anwohnern voll gesperrt, nachts und an Wochenenden aber frei sein.

Mit erheblichen Staus auf der Bundesstraße 209 ist zu rechnen, besonders an Freitagen.
 

Fahrräder gesucht


Foto © Horst-Peter Richter-Kaidas

Als gemeinnütziger Verein „Freunde Masurens e.V.“ haben wir es uns seit Jahren zur Aufgabe gemacht, sozialschwache, kranke und arme Menschen in den Masuren direkt zu unterstützen. Dazu muss man wissen, dass die Arbeitslosigkeit in diesem Teil des ehemaligen Ostpreußens nahe der russischen Grenze sehr hoch ist. In unseren Aktionen bringen wir dort Pakete, Hörgeräte, sanitäre Hilfsmittel, Kleider, Bücher hin und verteilen sie. Ob Pole oder Angehöriger der deutschen Minderheit, da wird kein Unterschied gemacht. Wer noch mehr darüber wissen möchte, kann sich unter www.freunde-masurens.de informieren.
Im
letzten Jahr haben wir eine Fahrradaktion angeschoben, bei der wir über 150 defekte Fahrräder (Bild!) in die Masuren bringen konnten. Sinn und Zweck war es, Ansässige zur Teilnahme an Reparaturdiensten zu bewegen, statt in den Wintermonaten sich dem Alkohol hinzugeben.
Alle
Fahrräder sind inzwischen weg, entweder an Bedürftige verschenkt oder für kleines Geld verkauft. Die dritte Möglichkeit war, einen Kredit aufzunehmen, den man dann mit monatlichen Raten von 2 Euro abstottert.
Wir möchten diese Aktion wiederholen. Wer also noch ein defektes Fahrrad herumstehen hat und uns zur Verfügung stellen möchte, kann sich an uns wenden über kaidaselbe(ät)onlinehome.de oder Tel. 04139/818549  (Hinweis: Der Anrufbeantworter geht spät an.). Ich hole es dann gerne ab.
Horst-Peter Richter-Kaidas
 

Łeba-Radsportler in Hohnstorf/Elbe


Foto © Alfred Schmidt

wbm - Nach dem großen Medienerfolg der ersten Radtour 2015 durch Polen hat die Stadtgemeinde Łeba 2016 eine weitere nach Norddeutschland veranstaltet. Am 03. Mai in der mehr als 600 km entfernten Hohnstorfer Partnerschaftsstadt Łeba gestartet, erreichten die Teilnehmer am 08. Mai nachmittags aus Parchim kommend Hohnstorf und hatten bis dahin täglich etwa 100 km zurückgelegt. Das war nicht nur eine sportliche Herausforderung, sondern hatte auch ein Thema: „Ich sehe nüchtern - ich fahre nüchtern“. Damit wollten die Sportler vor allem jungen Menschen zeigen, wie man auch ohne Alkohol und andere Genussmittel Freizeit und Urlaub gesund und attraktiv verbringen und bei dieser Gelegenheit viel Neues erleben kann.
Ein
weiterer Zweck war natürlich auch die Werbung für die Natur- und Touristikqualitäten ihrer Heimatstadt Łeba und des Slowinzischen Nationalparks. Außerdem: Für jeden zurückgelegten Kilometer zahlen Sponsoren ein Betrag für die ärztliche Behandlung des fünfjährigen Jungen – Franciszek Kowalczyk. Er hat Mukoviszidose, eine vererbte und noch nicht heilbare Stoffwechselkrankheit.
In
Hohnstorf wurden sie vom Bürgermeister André Feit, dem für Fremdenverkehr zuständigen Ausschussvorsitzenden Michael Drägestein, einigen Ratsmitgliedern, dem Ortsbrandmeister Matthias Lanius und dem aus Łeba stammenden Egon Ojowski empfangen. Nach einem kleinen Imbiss und „Photoshooting“ starteten die Radler gestärkt weiter zum Übernachten nach Bad Bevensen.
 

Wo sind sie geblieben?

wbm - Besorgte Hohnstorfer(innen) haben bei der Gemeindeverwaltung angefragt, warum nur noch wenige Bänke auf dem Deich entlang des Elberadweges stehen. Dazu teilt der zuständige Artlenburger Deichverband (ADV) mit, dass die Erhöhung des Deiches um etwa 45 cm dazu geführt hat, dass die Deichkrone in nahezu allen Deichabschnitten von ca. 5,00 bis 5,50 m auf etwa 3,00 bis 3,50 m Breite verengt wurde. Dadurch haben die Fahrzeuge des ADV Schwierigkeiten, den Pflegearbeiten auf der Deichkrone nachzugehen. Wo eine Breite von 3,50 Meter erreicht oder unterschritten wurde, können keine Bänke mehr auf dem Deich aufgestellt werden.
Dem ADV ist die Bedeutung der Bänke auf den Deichen für die Anwohner, aber auch für die Kommunen (Tourismus), bekannt, deshalb hat er zusammen mit der Gemeinde Stellflächen für die bisherigen sechs Bänke festgelegt. Einige Bänke können wieder an ihre alten Standorte, für andere wurden  Alternativen gefunden. Allerdings müssen hier erst die Stellen ausgepflastert und Extra-Stützen angefertigt werden, weil der Neigungswinkel ungünstiger ist.

Tennisabteilung des TuS sucht Platzwart

Auskünfte bei Detlef Michels, Tel. (04133) 222616
oder Brigitte Baars, Tel. (04139) 7987 123

Archiv

Mordsgaudi bei der Rotweißen Nacht 2015
Für Bilder von Piter Wichers hier klicken ...

Pfingstsonntag Deichfrühstück und Gemeindeboulen
Bilderserie vom Boulen und Deichfrühstück ...

"Rettet die Grundschule in Hohnstorf!"
wbm
- Durch die Einführung von Schulbezirken ist mittelfristig die Existenz unserer Grundschule bedroht. Fotos und mehr ... (bei facebook)

Antenne Niedersachsen-Hit  Das Video...
28. Februar - Ein perfekter Tag in Hohnstorf an der Elbe beim Auto-Service Ritter. Bei bestem Wetter sangen 300  Besucher gemeinsam mit Kaya Laß die neue "Hymne" für Hohnstorf.

Bilder hier ansehen ...

Zum Hohnstorf-Video direkt ...

Interessante Blicke

      Elbbrücke bei Nacht (2011)
      Seeadler (2010)
      Wolken über der Sassendorfer Bucht (2010)
      Marschwetter in Bullendorf (2004)
      Elbbrücke bei Nacht (Jan 2009)
      Abendsonne ü. "Ausschachtung" (Jan 2009)
      Steit oder geit de Elv? (Jan 2009)
      Abflug im Morgengrauen (Jan 2009)
      Eisige Rastplätze (Januar 2009)
      Sonnenaufgang (Januar 2009)


Für den privaten Gebrauch können Bilder der "Hohnstorf.de"-Seiten heruntergeladen oder ausgedruckt werden,sofern nicht ein(e) Urheber(in) genannt wird. Jede andere Verwendung, insbesondere auf Internetseiten, ist ohne ausdrückliche Genehmigung nicht gestattet.
 


Baugebiet Rethscheuer-West

Die Niedersächsische Landgesellschaft mbH (NLG) ist die Eigentümerin des Neubaugebietes. Interessenten bekommen alle Informationen direkt von der NLG oder auch in der Hohnstorfer Sparkassenfiliale am Marktplatz (Sportzentrum)
(Stand der Abb. links: 15.05.2016)

- Grundstückspreise
  (Quelle NLG)
-
Lage des Baugebietes (Karte)
 

  

Home | Sport | Links | Forum | Gästebuch | Wo liegt eigentlich Hohnstorf ? | Ortsplan | Amtliches
Hohnstorfer Geschäftspartner
| Touristisches | FeWo & Zimmer | typisch Hohnstorf | Impressum
 

hohnstorf.de ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.
© hohnstorf.de  2001 - 2015  - Alle Rechte vorbehalten (Gemeinde Hohnstorf-Elbe).