Neuer Termin? Hier anmelden...

Für aktuellen Stand die Tasten Strg F5 (oder je nach Browser) Strg R drücken!
Letzte Aktualisierung  31.03.15 19:53 Uhr

  Regelmäßige Hohnst. Termine
  Veranstaltungen i.
Samtgem.
  Handball-Heimspiele ...
  Fußballspiele TuS/JSG Elbtal
  Basketball-Heimspiele ...

 
Ev. Kirchengemeinde-Termine

01. April (Mi) 15:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Seniorennachmittag
mit Tischabendmahl
Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf

02. April (Gründonnerstag) ab 18 Uhr Osterfeuer
Förderverein der FF
, am Eichenwäldchen in Hohnstorf/Elbe 

05. April (Ostersonnstag) 11 Uhr "Brunch & Theater, mit der Hohnsdörper Sketchdeel "Zum Hohnstorfer" (bei Mary)
Info und Anmeldung Tel. (04139) 6577

06. April (Ostermontag) 10 Uhr
Ev. Kirchengemeinde (KG)
Festgottesdienst gemeinsam mit KG Hittbergen, anschl. Kirchenkaffee
Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf

13. April (Mo) 15 Uhr
DRK Hohnstorf
Seniorennachmittag "Mal sehen, was kommt"
"Ev. Gemeindezentrum" in Hohnstorf

14. April (Di) 20 Uhr
Landfrauen
Schneller denken, besser behalten! (Vortrag)
"Zum Hohnstorfer"
Mehr Info ...

17. April (Fr)
Jugendtreff wg. Urlaub geschlossen.

24. April (Fr)
Jugendtreff wg. Urlaub geschlossen.

26. April (So) 10:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Konfirmationsgottesdienst
mit "Heaven Eleven"
St. Nicolai Artlenburg

26. April (So) Fischereimus.
Präsentation des Museums am Kurs-Elbe-Tag mit einem Stand am Fährbuhnen.

01. Mai (Fr) 11:00 Uhr
Landfrauen
Maifest mit Maibowle und Tombola, Hittbergen
Mehr Info ...

03. Mai  (So) 14 - 17 Uhr
Fischereimuseum
Öffnung des Museums
Schulstr. 1a

09. Mai (Sa) 15:00 Uhr
DRK Hohnstorf
Plattdeutsches Theater Geesthacht,
Anmeldung bei Elke Lemke Tel. 68085

12. Mai (Di) 08:00 Uhr
LK Lüneburg / ADV
Deichschau Walmsburg bis Artlenburg, Treffen Kläranlage Walmsburg

14. Mai (Do, Himmelfahrt) 10:30 Uhr, Ev. Kirchengemeinde (KG)
Gottesdienst Open Air
mit KG Hittb.-Echem und St. Dionys, Sandkuhle Lüdershausen, Posaunenchor und Picknick. Bei schlechtem Wetter: St. Nicolai Artlenburg

18. Mai (Mo) 15:00 Uhr
DRK Hohnstorf
Seniorennachmittag "Der Frühling ist da"
"Ev. Gemeindezentrum" in Hohnstorf

25. Mai (Mo) 10:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde (KG)
Gottesdienst
mit KG Hittbergen-Echem, Mitfahren ab 9:30 Uhr ab Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf, Martin-Kirche Hittbergen

26. Mai (Di) Abfahrt 13 Uhr
Landfrauen
Radtour nach Brackede
"Melkhus" in Sassendorf
Mehr Info ...

03. Juni (Mi) 15:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Seniorennachmittag
Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf

06. Juni (Sa) 09:00 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Männerfrühstück
Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf

07. Juni (So) ab 9 Uhr
TuS Hohnstorf/Elbe
34. Deichlauf
400 - 21.100m
  Sportzentrum Hohnstorf

07. Juni  (So) 14 - 17 Uhr
Fischereimuseum
Öffnung des Museums
Schulstr. 1a

20. Juni (Sa) Fischereimus.
Busausfahrt nach Büsum, Nationalpark-Haus  "Sturmflutenwelt" und Kutterfahrt zu Seehundsbänken. Anmeldung und Info bei I. Harnisch, Tel. (04139) 6705 Flyer ...

25. Juni (Do) Samtgemeinde
Seniorenausflug nach Büsum, Nationalpark-Haus  "Sturmflutenwelt", Anmeldung und Info bei E. Lemke, Tel. (04139) 68085 

28. Juni (So) DRK Hohnstorf
Stadttheater Lüneburg - "Anatevka" - ?? Uhr, Anmeldung bei Elke Lemke Tel. 68085

05. Juli  (So) 14 - 17 Uhr
Fischereimuseum
Öffnung des Museums
Schulstr. 1a

19. Juli (So) 20 Uhr
Siedlergemeinschaft
Ausfahrt: Teilnahme an der "Dreimuskeltour" in Ratzeburg

25. Juli - 01. August
Siedlergemeinschaft
Jugendfreizeit Alfsee (bei Rieste)

01. Aug. (Sa) Fischereimus.
Sommerfest (für Mitglieder bei Fam. Timmermann)

02. Aug.  (So) 14 - 17 Uhr
Fischereimuseum
Öffnung des Museums
Schulstr. 1a

06. Sept.  (So) 14 - 17 Uhr
Fischereimuseum
Öffnung des Museums
Schulstr. 1a

07. Sept. (Mo) 15 Uhr
DRK Hohnstorf
Seniorennachmittag "Wir bleiben in Schwung"
"Ev. Gemeindezentrum" in Hohnstorf

03. Okt. (So) 14 - 17 Uhr
Fischereimuseum
Öffnung des Museums
Schulstr. 1a

12. Okt. (Mo) 15 Uhr
DRK Hohnstorf
Seniorennachmittag "Bunter Nachmittag" "Ev. Gemeindezentrum" in Hohnstorf

01. Nov. (So) Fischereimus.
Trad. Fischessen

13. Nov. (Fr) ab 16 Uhr
DRK Hohnstorf
Blutspenden "Grundschule"

20. Nov. (Fr) 19 Uhr
Siedlergemeinschaft
Spieleabend "Zum Hohnstorfer"

07. Dez. (Fr) 15 Uhr
DRK Hohnstorf
Weihnachtsfeier
"Hohnstorfer Fährhaus"

19. Dez. (Sa) 9 - 14 Uhr
Siedlergemeinschaft
Weihnachtsbaumverkauf
Vor der Sparkasse

Regelmäßig wöchentlich

Selbsthilfegruppe
bei Abhängigkeit von Alkohol, Tabletten ..., Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf/E., montags ab 20 Uhr.

Boule-Sport
auf dem Schulsportplatz bei der Sporthalle am Elbdeich. Jeder ist willkommen! Dienstags und donnerstags ab 14 Uhr bis zur Dunkelheit.
Neu: Sonntags ab 10 Uhr.

Hohnstorfer Schmökerecke
Bücher, kostenlos eine Tasse Kaffee oder Tee, nette Gespräche und der Eine-Welt-Laden ist geöffnet im Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf/E., ein Angebot der Kirchengemeinde und des DRK.
Mittwochs von 10 - 11:30 Uhr.

- Hohnstorf-Bilder
- Hohnstorf/Elbe in Kurzform
Auf nur einem Blatt ist bei 'Hohnstorf in Kürze' zusammengefasst, was es Wesentliches in Hohnstorf/E. gibt. Gedacht ist es als gedruckte Information für Neubürger ohne Internetzugang, kann aber vielleicht auch für Altbürger nützlich sein, deshalb hier die Präsentation. Fehler oder Änderungen bitte hier melden.
Hier ist der Flyer ...

Hohnstorf/Elbe WebCam
Das jede Minute aktualisierte Bild verdanken wir unserer Nachbarstadt Lauenburg. Nachts wird das Bild zwar leider von der Schlossbeleuchtung überstrahlt, denn die WebCam ist aus Gründen des Denkmalschutzes hinter einem Fenster im Obergeschoss angebracht, doch am Tage kann man aber sehr schön das Wetter in Lauenburg und Hohnstorf sehen. Zur Aktualisierung Taste F5 drücken! Webcam ...

Diese Internetseite ist optimiert für den aktuellen Microsoft Internet-Explorer. Mit älteren Versionen oder anderen Browsern, z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome usw. kann es leider zu kleinen Fehlern im Layout kommen. Wir bitten um Verständnis.

finden Sie hier. Ihre eigene, ob geschäftlich oder privat, können Sie hier anmelden und damit kostenlos bekannt machen. Das gilt auch für die Aufnahme Ihrer Firma unter "Gemeinde geschäftlich". Die einzige Voraussetzung: Sie müssen Ihren Geschäfts- oder Wohnsitz in unserer Gemeinde haben, also in diesem Sinne Hohnstorfer(in) sein.
Linkauswahl aus der Gemeinde Hohnstorf/E.:


- Ev. Kirche Artlenbg./Hohnstorf
-
Ev. Kirche Hittb./Lüdersb./Ech.
-
Freiwillige Feuerwehr Hohnstorf
- Grundschule Hohnstorf/Elbe
- Kindertagesstätte Hohnstorf
- Siedlergemeinschaft Hohnstorf
- TuS Hohnstorf/E. v. 1925 e.V.
-
Wassersportfreunde Hohnstorf
-
Weitere Links ...


 
XStat.de

Adler als Fotodrohne?

wbm - Über Piter Wichers hatte die LANDESZEITUNG aus Lüneburg schon mehrfach  berichtet. Wie er sich sommers wie winters geduldig in der Verbuschung des Elbvorlandes auf die Lauer legt, um seine berühmten Seeadlerbilder zu schießen. Doch als er kürzlich eines betrachtete, traute er seinen Augen nicht: Ein junger Seeadler trug etwas auf dem Rücken, das wie ein kleiner Fotoapparat oder eine Video-Kamera aussah. Unglaublich! Ein Bekannter, dem er das Bild zeigte, gab ihm den Tipp, einmal im Internet einzugeben
https://www.youtube.com/watch?v=jmTWJzfkZqo.
Doch lässt ein wild aufgewachsener Seeadler so etwas, wie im Video zu sehen, mit sich machen? Und noch niemals hatte der Hohnstorfer an der Elbe einen „Falkner“ beobachtet, der einen "Drohnenadler" betreut hat. Der wäre ihm nicht entgangen. Aber nach Art der Beringung war das Tier in der Elbtalaue aufgewachsen. Doch was sollte da gefilmt werden? Fragen über Fragen! Können Fotos lügen?

Die Feuerwehr kommt bei jedem Wetter, wenn's brennt. Also kommen auch Sie Gründonnerstag zum Osterfeuer!


Bild vom 09.04.2009 (wbm)

ml/wbm - Am 02. April (Gründonnerstag) lädt der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hohnstorf/Elbe alle Bürger zum traditionellen Osterfeuer am Eichenwäldchen ein.
Bereits ab 18:00 Uhr können die Jüngeren Stockbrote am Lagerfeuer grillen. Warm gekleidet werden sich alle über die günstigen Preise für die Getränke (auch Glühwein+), das Gegrillte und die Pommes Frites freuen. 
Ortsbrandmeister Matthias Lanius weist darauf hin, dass nur die Anfuhr von Buschwerk und Zweigen zum Osterfeuer am Eichenwäldchen erlaubt ist. Bitte keine Baumstämme und Balken, denn die brauchen zu lange zum Verbrennen und auch keinen Plastikmüll, denn der verschmutzt bei der Verbrennung die Umwelt.

Echem - Rinderfanganlage gestohlen

POL-LG - Insgesamt 12 Metallelemente einer Rinderfanganlage stahlen Unbekannte bereits in der Nacht zum 27.03.15 von einem Wirtschaftsweg zwischen Echem und Fischhausen an der Kreisstraße 53. Die Täter dürften die Elemente mit einem Transporter weggefahren haben. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Scharnebeck, Tel. 04136-91239-0, entgegen.

Wellpappe Lauenburg sponsort Hohnstorf

wbm - Smurfit Kappa (SK) ist weltweit der größte Hersteller von Papier- und Pappeprodukten und produziert für viele namhafte Firmen Verpackungen, allein in Deutschland an 28 Standorten. Einer davon ist Lauenburg. Seit Jahren fördern die etwa 150 Mitarbeiter in der Region soziale Projekte mit Geldern, die sie aus verschiedenen Quellen zusammengetragen haben. Diesmal sind der Förderverein Grundschule Hohnstorf (FV) und die Kindertagesstätte "Hohnstorfer Deichzwerge" mit dabei.
Die von den angehenden Industriekaufleuten Monja Pelke und Tobias Thiede vorgetragenen Laudatien:


v.l.: Monja Pelke (SK), Paul Bhend (SK), Jonas Bohn (FV), Betriebsleiter Michael Klocke (SK), Tobias Thiede (SK), Iris Bohn (FV), Jens Peter Eilmann (SK), Marcus Bunzel (SK) und Susanne Kiel (FV)

"Der Förderverein der Grundschule Hohnstorf unterstützt die Schule, in dem er den Schulalltag aktiv mitgestaltet und viele Projekte fördert. Dazu gehört auch der Aufbau eines grünen Klassenzimmers, welches das nächste Projekt ist, dass die Eltern in Angriff nehmen möchten. Sie wollen einen Bereich im Vorgarten der Schule mit befestigter Fläche, Bänken und Tischen einrichten, sodass es die Möglichkeit gibt, in freier Natur zu unterrichten. Mit 1.000 € haben sie bereits eine Grundlage, um das Projekt zu verwirklichen. Da auch Smurfit Kappa naturbewusstes und nachhaltiges Denken als Grundsatz der Firmenpolitik ansieht, möchten wir das „Grüne Klassenzimmer“ an der Grundschule in Hohnstorf unterstützen."


v.l.: Tobias Thiede, Kita-Leiterin Heike Jacobsen und Monja Pelke

"Die Krippengruppe der Kita Hohnstorfer Deichzwerge besteht derzeit aus 14 Kindern, im Alter von 1 bis 3 Jahren. Gerade in diesem Alter beginnen die Kinder ihre Motorik und ihren Körper zu entdecken und zu entwickeln. Da es für diese Altersgruppe bisher keine Möglichkeit gibt, im Freien zu klettern, möchte die Kita ein Kletter- und Spielgerät für Kinder unter 3 Jahren anschaffen. Ein solches Gerät ist leider sehr teuer, deshalb benötigt auch sie Unterstützung bei der Finanzierung. Mit 1.000 € hofft Smurfit Kappa ihnen die Perspektive zu verschaffen, in naher Zukunft auch den ganz Kleinen das Klettern in der Natur zu ermöglichen."

Auch unterstützt mit jeweils 1.000 € wurden die Ev. Kita Büchen "Villa Kunterbunt", der Spielkreis Zwergen-Club e.V. Lauenburg, der Förderverein Jugendfeuerwehrmusikzug Lauenburg-Süd e.V. und der Förderverein "Unterstützung schwersterkrankter und behinderter Kinder" e.V mit Sitz in Büchen.

Hundekot auf Feuerwehrübungsplatz

bm Unsere Feuerwehr verfügt über einen Übungsplatz am Friedhof. Dort üben u.a. die Jugendfeuerwehr und die „Wettkampfgruppe“ der Aktiven Wehr. Schläuche werden aus- und wieder eingerollt, Verteiler gesetzt und immer wieder laufen oder greifen die Kameradinnen und Kameraden dabei in eine braune ekelige Masse, die an Stiefel und Handschuh hartnäckig kleben bleibt und einen widerlichen Gestank verbreitet. Es sind die Hinterlassenschaften von Vierbeinern. Es wäre ein Armutszeugnis und auch völlig unnötig, den Übungsplatz der Feuerwehr jetzt mit Steuermitteln einzäunen zu müssen. Aber es ist unseren Frauen, Männern und Kindern in der Feuerwehr nicht zuzumuten, ständig in die Sch.… greifen zu müssen. Ich möchte alle Hundehalter bitten, verantwortungsvoll mit Ihren Hunden und den Hinterlassenschaften umzugehen.
André Feit (Bürgermeister)
 

© Karsten Lutz ist am 09.03.2015 um 18:10 Uhr unter der Elbbrücke gewesen und hat mit seiner Canon EOS 7D (Brennweite 400mm) dieses Bild aufgenommen. Bild größer ...

Sitzung des Gemeinderates vom 24.03.2015

wbm Zunächst eine Gedenkminute aus Anlass des Absturzes des German-Wings-Flugzeugs in Frankreich. Dann wird Annabel Köhlbrandt mit einem Blumenstrauß aus dem Gemeinderat verabschiedet („Sitzverlust“) und Armin Zahel als neues Ratsmitglied verpflichtet (beide SPD). Dadurch sind Änderungen in der Besetzung von Ausschüssen nötig.

Bürgermeister André Feit (CDU) berichtet unter anderem, dass Hohnstorf demnächst Flüchtlinge aufnehmen wird. Dazu soll es rechtzeitig eine Informationsveranstaltung geben. Zur Unterbringung kauft die Samtgemeinde in Hohnstorf ein Haus.

Am 30.06.2014 hatte Hohnstorf nur noch etwa 2.400 Einwohner.

Der geänderte Bebauungsplan Nr. 10 „Rethscheuer-West“ (Sondergebiet „Altenheim“ wird normale Wohnbebauung) wird mit Ratsmehrheit genehmigt.
Die vom Verwaltungsausschuss empfohlene Anhebung der Hundesteuer lehnt der Rat ab.

Die DLRG Adendorf-Scharnebeck erhält einen Zuschuss von 2.000 Euro zum Bau einer Fahrzeughalle. Ein Antrag des Artlenburger Waldkindergartens auf Zahlung von 115 Euro pro Monat und Kind aus Hohnstorf wird abgelehnt. Der grundsätzliche Umgang mit solchen Förderanträgen soll im Ausschuss "Kinder, Jugend und Senioren"  besprochen werden. Der SoVD Hohnstorf/Hittbergen/Echem bekommt einen Zuschuss von 250 Euro.

Ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen wird der Antrag der CDU-Fraktion angenommen, die Unterhaltung der Wirtschaftswege an den "Ilmenau-Verband" zu übertragen.
Die Festsetzungen des Haushaltsplanes 2015 und die Haushaltssatzung 2015 werden einstimmig beschlossen.

Einen guten Kurz-Überblick über den Haushalt 2015 gibt der sog. Vorbericht. Hier finden sich Angaben zu allen Einnahmen (Erträge), Ausgaben (Aufwendungen), Investitionen, Liquidität, Schuldenstand etc. Der Haushalt muss jetzt noch vom Landkreis genehmigt und im Amtsblatt veröffentlicht werden.
Hier der Vorbericht ...

Entwarnung

wbm Die akzentfrei deutschsprechenden Insassen des schwarzen 3er-BMWs (BAU 10815) verteilen regelmäßig Kinder- und/oder Jugendzeitschriften, dies meldeten übereinstimmend mehrere Hohnstorfer Eltern.

Antenne Niedersachsen-Hit  Direkt zum Video...

28. Februar - Ein perfekter Tag in Hohnstorf (Originalton Antenne Niedersachsen)!
An diesem Samstag ging's mit dem Show-Truck in den Landkreis Lüneburg nach Hohnstorf an die Elbe zum Auto-Service Ritter. Bei bestem Wetter sangen etwa 300  Besucher gemeinsam mit Kaya Laß die neue "Hymne" für Hohnstorf. Wer nicht dabei war, hat wirklich etwas versäumt.
Bilder hier ansehen ...

Niedersachsen-Hit in anderen Orten ...
Zum Hohnstorf-Video direkt ...

Viele Helfer beim Neubau für den Storch

Bild größer ...

wbm - Die Fam. Ahrens vom Melkhus sponserte den Mast, das Planungsbüro Martin Rehfeld in Bleckede plante die Nestkonstruktion, ein engagierter Großvater baute es zusammen, Zeyn-Sassendorf stellte den "Weidemann"-Kran, der Förderverein der Grundschule sorgte für das leibliche Wohl bei der Errichtung und die Grundschule Hohnstorf (Elbe) übernahm die Patenschaft für das neue Hohnstorfer Storchennest auf dem Grundstück der Familie Ira und Jan Kuchenbecker direkt hinter dem Elbdeich. Mit den Kindern der Klasse 4a, die das Nest aus Weidenzweigen geflochten (im Hintergrund) haben, hoffen jetzt die NABU-Storchenbetreuer Gundhild und  Hubert Horn, dass es bald besetzt werden möge. Mehr Bilder ...
 

"Rettet die Grundschule in Hohnstorf!"

wbm - Durch die Einführung von Schulbezirken ist mittelfristig die Existenz unserer Grundschule bedroht. Fotos vom Storchennest und mehr ... (bei facebook)

Bundesadler auf Nahrungssuche

In der Sassendorfer Bucht konnte ich einen sehr jungen Seeadler auf der Suche nach Mäusen, die auf den Elbwiesen ertrunken oder eingeschlossen waren, beobachten. Eine Aufnahme aus 30 Metern Entfernung. Mich würde interessieren, wo er herkommt. Die Ringnummern kann man erkennen, bloß wohin mit dieser Information? Wer kennt sich aus mit den Farben der einzelnen Bundesländer? Vogelschutzwarte in Mecklenburg-Vorpommern oder Seeadlerbeauftragter aus dem Landkreis?
Bild und Text: Piter Wichers
Hinweise bitte an webmaster(ät)hohnstorf-elbe.de
Mehr zu Seeadlern...

Hohnstorfer können Flagge zeigen

bm - Im Gemeindebüro (vormittags an Wochentagen und zu den Bürgermeister-Sprechstunden) gibt es jetzt Hohnstorf-Fahnen mit dem Wappen auf weiß-blauem Hintergrund zu kaufen. Aufgrund modernster Fertigungstechnik, einer großen Abnahmemenge und dem Engagement von Klaus Theuerkauf zu sehr günstigen Preisen. Das Großformat (150 x 100cm) für 30 Euro und die etwas dezentere Ausführung (80 x 120cm) für 25 Euro. Das ideale Geschenk für „eingefleischte“ Hohnstorfer.Mit der ebenfalls im Gemeindebüro erhältlichen Hohnstorf-Anstecknadel für 1,50 Euro wird das Ganze perfekt.
 

Interessante Blicke


      Elbbrücke bei Nacht (2011)
      Seeadler (2010)
      Wolken über der Sassendorfer Bucht (2010)
      Marschwetter in Bullendorf (2004)
      Elbbrücke bei Nacht (Jan 2009)
      Abendsonne ü. "Ausschachtung" (Jan 2009)
      Steit oder geit de Elv? (Jan 2009)
      Abflug im Morgengrauen (Jan 2009)
      Eisige Rastplätze (Januar 2009)
      Sonnenaufgang (Januar 2009)


Für den privaten Gebrauch können Bilder der "Hohnstorf.de"-Seiten heruntergeladen oder ausgedruckt werden,sofern nicht ein(e) Urheber(in) genannt wird. Jede andere Verwendung, insbesondere auf Internetseiten, ist ohne ausdrückliche Genehmigung nicht gestattet.
 

Baugebiet Rethscheuer-West

Die Niedersächsische Landgesellschaft mbH (NLG) ist die Eigentümerin des Neubaugebietes. Interessenten bekommen alle Informationen direkt von der NLG oder auch in der Hohnstorfer Sparkassenfiliale am Marktplatz (Sportzentrum)

- Grundstückspreise
  (Quelle NLG)
-
Lage des Baugebietes (Karte)
 

  

Home | Sport | Links | Forum | Gästebuch | Wo liegt eigentlich Hohnstorf ? | Ortsplan | Amtliches
Hohnstorfer Geschäftspartner
| Touristisches | FeWo & Zimmer | typisch Hohnstorf | Impressum
 

hohnstorf.de ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.
© hohnstorf.de  2001 - 2015  - Alle Rechte vorbehalten (Gemeinde Hohnstorf-Elbe).