Neuer Termin? Hier anmelden...

Für neuesten Stand die Tasten Strg F5 oder Strg R drücken! Aktualisiert 28.08.2015 09:50 Uhr

  Regelmäßige Hohnst. Termine
  Veranstaltungen i.
Samtgem.
  Handball-Heimspiele ...
  Fußballspiele TuS/JSG Elbtal
  Basketball-Heimspiele ...

 
Ev. Kirchengemeinde-Termine

30. Aug.  (So) 18:30 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
"Klangwelt der Romantik"
Sommerkonzert mit Lesungen, Orgel, Klavier und Klarinette
St. Nicolai Artlenburg

05. Sept. (Sa) 9:30 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst zur Einschulung
Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf

05. Sept. (Sa) LBZ Echem
Eröffnungsfeier mit Hoffest und Scheunenparty
Alle Hohnstorfer sind eingeladen!

07. Sept. (Mo) 15 Uhr
DRK Hohnstorf
Seniorennachmittag "Wir bleiben in Schwung"
"Ev. Gemeindezentrum" in Hohnstorf

13. Sept.  (So) 10 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Gottesdienst m. Pastorin U. Schaefers-Weskott
Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf,
im Anschluss Kirchenkaffee und Eine-Welt-Laden

13. Sept.  (So) 10 Uhr
Gemeinde Hohnstorf
Gemeindeschießen
Dorfgemeinschaftshalle Hittbergen. Vierer-Mannschaften, beste Schützin, bester Schütze mit Luftgewehr 
Profis nur beschränkt zulässig.

Mehr ...

18. Sept.  (Fr) 19:30 Uhr
Kultur SG Scharnebeck
Konzert mit Joe Dorff, Ulita Knaus, Ken Norris
Forum Schulzentrum in Scharnebeck

26. Sept.  (Sa) 9 Uhr
Ev. Kirchengemeinde
Männerfrühstück
Ev. Gemeindehaus in Echem,
anschließend Besuch des LBZ

03. Okt. (So) 14 - 17 Uhr
Fischereimuseum
Öffnung des Museums
Schulstr. 1a

12. Okt. (Mo) 15 Uhr
DRK Hohnstorf
Seniorennachmittag "Bunter Nachmittag" "Ev. Gemeindezentrum" in Hohnstorf

01. Nov. (So) Fischereimus.
Trad. Fischessen

13. Nov. (Fr) ab 16 Uhr
DRK Hohnstorf
Blutspenden "Grundschule"

20. Nov. (Fr) 19 Uhr
Siedlergemeinschaft
Spieleabend "Zum Hohnstorfer"

07. Dez. (Fr) 15 Uhr
DRK Hohnstorf
Weihnachtsfeier
"Hohnstorfer Fährhaus"

19. Dez. (Sa) 9 - 14 Uhr
Siedlergemeinschaft
Weihnachtsbaumverkauf
Vor der Sparkasse

Regelmäßig wöchentlich

Selbsthilfegruppe
bei Abhängigkeit von Alkohol, Tabletten ..., Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf/E., montags ab 20 Uhr.

Boule-Sport
auf dem Schulsportplatz bei der Sporthalle am Elbdeich. Jeder ist willkommen! Dienstags und donnerstags ab 14 Uhr bis zur Dunkelheit.
Neu: Sonntags ab 10 Uhr.

Hohnstorfer Schmökerecke
Bücher, kostenlos eine Tasse Kaffee oder Tee, nette Gespräche und der Eine-Welt-Laden ist geöffnet im Ev. Gemeindezentrum Hohnstorf/E., ein Angebot der Kirchengemeinde und des DRK.
Mittwochs von 10 - 11:30 Uhr.

- Hohnstorf-Bilder
- Hohnstorf/Elbe in Kurzform
Auf nur einem Blatt ist bei 'Hohnstorf in Kürze' zusammengefasst, was es Wesentliches in Hohnstorf/E. gibt. Gedacht ist es als gedruckte Information für Neubürger ohne Internetzugang, kann aber vielleicht auch für Altbürger nützlich sein, deshalb hier die Präsentation. Fehler oder Änderungen bitte hier melden.
Hier ist der Flyer ...

Hohnstorf/Elbe WebCam
Das jede Minute aktualisierte Bild verdanken wir unserer Nachbarstadt Lauenburg. Nachts wird das Bild zwar leider von der Schlossbeleuchtung überstrahlt, denn die WebCam ist aus Gründen des Denkmalschutzes hinter einem Fenster im Obergeschoss angebracht, doch am Tage kann man aber sehr schön das Wetter in Lauenburg und Hohnstorf sehen. Zur Aktualisierung Taste F5 drücken! Webcam ...

Diese Internetseite ist optimiert für den aktuellen Microsoft Internet-Explorer. Mit älteren Versionen oder anderen Browsern, z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome usw. kann es leider zu kleinen Fehlern im Layout kommen. Wir bitten um Verständnis.

finden Sie hier. Ihre eigene, ob geschäftlich oder privat, können Sie hier anmelden und damit kostenlos bekannt machen. Das gilt auch für die Aufnahme Ihrer Firma unter "Gemeinde geschäftlich". Die einzige Voraussetzung: Sie müssen Ihren Geschäfts- oder Wohnsitz in unserer Gemeinde haben, also in diesem Sinne Hohnstorfer(in) sein.
Linkauswahl aus der Gemeinde Hohnstorf/E.:


- Ev. Kirche Artlenbg./Hohnstorf
-
Ev. Kirche Hittb./Lüdersb./Ech.
-
Freiwillige Feuerwehr Hohnstorf
- Grundschule Hohnstorf/Elbe
- Kindertagesstätte Hohnstorf
- Siedlergemeinschaft Hohnstorf
- TuS Hohnstorf/E. v. 1925 e.V.
-
Wassersportfreunde Hohnstorf
-
Weitere Links ...


 
XStat.de

Deichbau hat Hohnstorf erreicht

wbm - Über zwei Jahre nach der Hochwasserkatastrophe 2013 haben jetzt die Reparaturarbeiten am Elbdeich von Barförde aus bis Hohnstorf begonnen. Bis zum 30.11.2015 sollen die durch die schweren Fahrzeuge verursachten Spurrinnen in den Deichkronen beseitigt werden. Stellenweise wird auch erhöht, um maximal bis zu 30 Zentimeter.
„Für die Erhöhung muss die Grasnarbe auf dem gesamten Stück abgefräst werden“, erklärt Heiko Warnecke vom Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN). Ein Anblick, der eher an Zerstörung als an Instandsetzung erinnern wird. „Doch nur so wird der Aufbau stabil“, versichert der Fachmann.
Die Baubesprechungen werden übrigens im „Melkhus“ in Sassendorf stattfinden.

 

  Kater Bernie wird

 immer noch gesucht

 Seit mehr als einem Monat ist das Tier nicht

 mehr gesehen worden, doch kann es nach

 Expertenmeinung  bis zu sechs Wochen

 dauern bis Katzen wieder auftauchen.
 Hier die Geschichte auf einem Plakat ...
 Auch im Forum gibt es Informationen ...

Rethscheuer-West: Alles nur heiße Luft

Bebauungsplan Nr.1 "Hofkoppeln"
Amtl. Bekanntmachung der Gemeinde zur Auslegung (Anschreiben) ...
1. Änderung und Erweiterung gemäß § 13a BauGB (Textliche Festsetzungen) ...
1. Änderung und Erweiterung gemäß § 13a BauGB (Übersichtsplan) ...
1. Änderung und Erweiterung mit örtlicher Bauvorschrift (Begründung) ...

Das Gemeindebüro
ist wegen Urlaubs erst ab 31.08.2015 wieder geöffnet.

Defibrillator hilft in Hohnstorf Leben retten

wbm/sparkasse - Defibrillatoren können bei Herzproblemen Leben retten. Auf CDU-Antrag, dem der gesamte Gemeinderat zustimmte, hat die Gemeinde nun ein solches Gerät angeschafft. Um einer möglichst breiten Öffentlichkeit den Zugang zu ermöglichen, hat sich die Sparkasse Lüneburg bereit erklärt, das Gerät im SB-Bereich ihrer Filiale in Hohnstorf beim Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker anzubringen.
Dadurch ist das Gerät im Notfall rund um die Uhr verfügbar, vor Wind und Wetter geschützt und ist zudem auch noch kameraüberwacht. Es ist das erste Gerät dieser Art, das in einem SB-Bereich der Sparkasse montiert wurde.

„Wir freuen uns sehr, dass wir den Bürgern in und um Hohnstorf mit der Installation des Defibrillators eine zusätzliche Möglichkeit geben, professionell erste Hilfe vor Ort leisten zu können“ betont die stellvertretende Bürgermeisterin Annette Kork (l.). „Denn bei akuten Herzproblemen zählt jede Minute.“
Filialleiter Andy Bartsch (r.): „Wir von der Sparkasse freuen uns, dass wir unseren Beitrag nun einmal auch auf einem nicht-finanziellem Weg leisten können. Das große Plus unseres SB-Bereiches gegenüber anderen Standorten: der Defibrillator ist nicht Wind und Wetter ausgesetzt, er ist rund um die Uhr zugänglich und er wird videoüberwacht“. 

Nicht nur bei Notfällen in der Sparkasse oder im Einkaufszentrum kann das tragbare Gerät eingesetzt werden, sondern im gesamten Hohnstorfer Umfeld.

In Deutschland gehört der plötzliche Herztod zu den häufigsten Todesursachen. Auslöser ist in den meisten Fällen ein Herzkammerflimmern. Die Defibrillation, also Elektroschockbehandlung, ist in dieser Situation die einzig wirksame Maßnahme zur Lebensrettung, unterstützt von Basismaßnahmen der Wiederbelebung. Je früher defibrilliert wird, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Patient den Herz-Kreislauf-Stillstand überlebt. Bei zwei Menschen war es in den letzten Jahren in Hohnstorf schon erfolgreich.
Das in der Sparkasse installierte Gerät kann von jedem Laien bedient werden. Alle Schritte, die zu tun sind, werden über eine Sprachsteuerung per Ansage mitgeteilt. Nach Aufkleben der Elektroden auf dem Brustkorb erfolgt automatisch eine EKG-Analyse. Liegt ein Herzkammerflimmern vor, fordert das Gerät dazu auf, durch Knopfdruck einen Elektroschock auszulösen. Danach gibt das Gerät Anweisungen zum weiteren Vorgehen. Eine versehentliche oder falsche Schockabgabe ist ausgeschlossen. Aber, wie bei jedem Notfall sollten Ersthelfer vor dem Einsatz eines "Defis" als erstes den Rettungsdienst (Tel.-Nr. 112) alarmieren, damit so schnell wie möglich die weiteren Maßnahmen eingeleitet werden können.
Mehr Informationen zu Defibrillatoren ...

 

Vertrieben!

Mit Stichtag 1. April 1950 hatte Hohnstorf/Elbe (damals noch ohne Sassendorf) 880 Einwohner, darunter 306 Heimatvertriebene aus den deutschen Ostgebieten. Die untenstehende Statistik macht Aussagen zur landsmannschaftlichen Zugehörigkeit dieser Bevölkerungsgruppe. Unter den „Anderen“ (s. Nr. II.k) verbergen sich u.a. Wolhynien-Deutsche und Bessarabien-Deutsche.
 

35% der Hohnstorfer Einwohner waren damals Flüchtlinge. Viele dieser Menschen fanden in Hohnstorf eine neue Heimat und auch jetzt leben noch Menschen in unserem Dorf mit einem uns heute nicht mehr geläufigen Geburtsort in ehemals von Deutschen besiedelten Gebieten in Ost-Europa.
André Feit

 DAS TUT GUT!

wbm - Unsere Feuerwehr hat eine Projektidee bei der Förderinitiative „DAS TUT GUT“ der Sparkasse Lüneburg eingereicht. Eine Multimediawand soll angeschafft werden, die Ausbildungsunterlagen, Internetseiten, Ausbildungsvideos, Tafelbilder und Präsentationen auf ein Board projizieren kann. Damit soll vor allem die jungen Leute in zeitgemäßer Form für die Feuerwehr interessiert werden. Giro PRIVILEG Kunden werden gebeten, das Projekt „Ausbildung bei der Feuerwehr Hohnstorf/Elbe“ durch Ankreuzen der Nr. 42 in der Kategorie* „mittel" zu unterstützen. Wie dies auch online geht und weitere Informationen lesen Sie hier ...

In den Räumen der Sparkassenfiliale Hohnstorf präsentieren Hohnstorfer Feuerwehrleute ihr Projekt und die Sparkassenmitarbeiter(innen) informieren über die Vorteile eines Giro PRIVILEG Kontos. Auf dem Bild (v.l.) Davin Eilmann und Alfred Schmidt (beide Feuerwehr), Frau Meyer (Sparkasse) und Karin Heuer (Hohnstorfer Bürgerin).
*In der Kategorie "klein" bitten die Boulegemeinschaft  Hohnstorf/Elbe (Nr. 4) bzw. das Elbfischereimuseum Hohnstorf-Elbe e.V. (Nr.112) um Unterstützung.

Pfingstsonntag Deichfrühstück und Gemeindeboulen
Bilderserie vom Boulen und Deichfrühstück ...

"Rettet die Grundschule in Hohnstorf!"
wbm
- Durch die Einführung von Schulbezirken ist mittelfristig die Existenz unserer Grundschule bedroht. Fotos vom Storchennest und mehr ... (bei facebook)

Jugendfeuerwehr im Hamburger Flughafen
Lesen ...

Konfirmation in Artlenburg
Das Foto des Lichtbildstudios Ute Bösch -
Größer ...

"Kurs Elbe. Tag" in Hohnstorf
Bilder von Madlen Wichers (17) und Piter Wichers (1) hier ...

Antenne Niedersachsen-Hit  Das Video...
28. Februar - Ein perfekter Tag in Hohnstorf an der Elbe beim Auto-Service Ritter. Bei bestem Wetter sangen 300  Besucher gemeinsam mit Kaya Laß die neue "Hymne" für Hohnstorf. Wer nicht dabei war, hat wirklich etwas versäumt.

Bilder hier ansehen ...

Zum Hohnstorf-Video direkt ...

Interessante Blicke

      Elbbrücke bei Nacht (2011)
      Seeadler (2010)
      Wolken über der Sassendorfer Bucht (2010)
      Marschwetter in Bullendorf (2004)
      Elbbrücke bei Nacht (Jan 2009)
      Abendsonne ü. "Ausschachtung" (Jan 2009)
      Steit oder geit de Elv? (Jan 2009)
      Abflug im Morgengrauen (Jan 2009)
      Eisige Rastplätze (Januar 2009)
      Sonnenaufgang (Januar 2009)


Für den privaten Gebrauch können Bilder der "Hohnstorf.de"-Seiten heruntergeladen oder ausgedruckt werden,sofern nicht ein(e) Urheber(in) genannt wird. Jede andere Verwendung, insbesondere auf Internetseiten, ist ohne ausdrückliche Genehmigung nicht gestattet.
 

Baugebiet Rethscheuer-West

Die Niedersächsische Landgesellschaft mbH (NLG) ist die Eigentümerin des Neubaugebietes. Interessenten bekommen alle Informationen direkt von der NLG oder auch in der Hohnstorfer Sparkassenfiliale am Marktplatz (Sportzentrum)

- Grundstückspreise
  (Quelle NLG)
-
Lage des Baugebietes (Karte)
 

  

Home | Sport | Links | Forum | Gästebuch | Wo liegt eigentlich Hohnstorf ? | Ortsplan | Amtliches
Hohnstorfer Geschäftspartner
| Touristisches | FeWo & Zimmer | typisch Hohnstorf | Impressum
 

hohnstorf.de ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.
© hohnstorf.de  2001 - 2015  - Alle Rechte vorbehalten (Gemeinde Hohnstorf-Elbe).